Zerspanungslösungen für die Kunststofftechnik


Traditionelle Werkstoffe werden immer mehr durch technische Kunststoffe mit maßgeschneiderten Eigenschaften ersetzt. Sowohl aus technischen als auch aus wirtschaftlichen Gründen lassen sich bei weitem nicht alle Kunststoffteile im Spritzgussverfahren herstellen. Deshalb gewinnt auch die Kunststoffzerspanung immer mehr an Bedeutung und stellt die Drehteileindustrie vor stetig neue Herausforderungen hinsichtlich Präzision und Wirtschaftlichkeit. Wir begenen diesen Herausforderungen bereits seit Jahren und bieten ein spezielles Werkzeugsystem für die Zerspanung von Kunststoffen an.

Es erfordert viel Erfahrung und die geeigneten Werkzeuge um bei der Zerspanung von Kunststoffen optimale Ergebnisse zu erreichen. Analog zur Bearbeitung verschiedener Metalle, müssen bei der Bearbeitung verschiedener Kunststoffe die Besonderheiten der einzelnen Materialien berücksichtigt werden um die optimalen Zerspanungswerkzeuge und –parameter zu ermitteln.

 

Für die speziellen Ansprüche der Kunststofftechnik bieten wir umfassende Zerspanungslösungen:

 

Standardwerkzeuge für die Kunststoffbearbeitung

Als einziger Anbieter auf dem Markt haben wir ein spezielles Werkzeugsystem für die Zerspanung von Kunststoffen als Standardwerkzeuge ab Lager im Programm.
Dieses einzigartige System hat gegenüber konventionellen Werkzeugen viele Vorteile für die Kunststoffbearbeitung:

  • Extrem scharfe Schneiden
  • Sehr gute Spanführung
  • Individuelle Gestaltung der Klinge und der Schneidengeometrie
  • Spezielle Anschliffe für Duroplaste, Thermoplaste, Elastomere, Gummi, PTFE, etc.
    (z.B. zum gratfreien Abstechen/-schneiden)
  • Spanloses Abschneiden von Elastomeren

Spanloses Abschneiden mit dem System KBS

Bearbeitung:
Material:
Werkstück:

Spanloses Abschneiden mit KP-2-9-RX-A-UFK2
Polyurethan
Dichtungsscheiben

  • Extrem scharfe Schneiden ermöglichen spanloses Abschneiden von Elastomeren
  • Wenig Wärmeentwicklung und keine Verklebungen des Werkstoffs
  • Sehr gute Oberflächen an den Werkstücken

Für das spanlose Abschneiden mit dem System KBS stehen folgende Wendeschneidplatten-Typen zur Verfügung:

KP-2-7-RX.. KP-2-9-RX.. KP-2-7-12°.. KP-2-9-12°.. KP-2-7-12°-VG.. KP-2-9-12°-VG..
tmax=10mm tmax=18mm tmax=10mm tmax=18mm tmax=10mm tmax=18mm
KP-2-9-RX.. KP-2-9-12°.. KP-2-9-12°-VG..

 

Spanabhebende Kunststoffbearbeitung mit dem System KP-VCGT

Bearbeitung:

Material:
Werkstück:

Ansatz Andrehen mit KP-VCGT-11-S-K10,
Spanloses Abschneiden mit KP-2-7-12°-12-B-UFK2
ZX-100
Dichtungsscheiben

  • Umfanggeschliffene Wendeschneidplatten mit polierter Spanleitstufe
  • Gute Spanabfuhr mit wenig Wärmeentwicklung
  • Sehr gute Oberflächen an den Werkstücken

Für die spanabhebende Kunststoffbearbeitung mit dem System KP-VCGT stehen folgende Wendeschneidplatten-Typen zur Verfügung:

KP-VCGT-11.. KP-VCGT-16.. KP-VCGT-22.. KP-VCGT-07.. KP-VCGT-13..
tmax = 7,0 mm tmax = 6,2 mm tmax = 10,5 mm tmax = 2,8 mm tmax = 5,5 mm
KP-VCGT-11.. KP-VCGT-22.. KP-VCGT-13..

 

Erfahren Sie mehr über unsere Standardwerkzeuge für die Kunststoffbearbeitung.

 

Sonderwerkzeuge für die Kunststoffbearbeitung

Neben unseren Standardwerkzeuge für die Kunststoffbearbeitung können wir eine Vielzahl an Sonderwerkzeugen gemäß Ihren individuellen Ansprüchen für Sie realisieren. Mit unseren Sonderwerkzeugen für die Kunststoffbearbeitung können Faltenbälge, Spezialdichtungen und viele weitere Kunststoffdrehteile präzise und effizient hergestellt werden. Wir beraten Sie gerne!